Bist Du Bereit Mutbox

Best PracticeMutbox

Co-Creation: AUDI entwickelt gemeinsam mit eigenland® die Mutbox

Neues ausprobieren, Neues wagen und Neues lernen – mit der Implementierung einer Mutkultur hat sich die AUDI AG zum Ziel gesetzt, das Bewusstsein und das Mindset bei allen Mitarbeitenden für das Thema Mut zu stärken und so zu mutigeren Verhaltensweisen anzuregen. Denn nur wer Neues ausprobiert, lernt auch Neues hinzu. Durch die Reflexion der eigenen Handlungsmuster, sollen Potentiale schneller und leichter entfaltet werden und somit innovatives Wachstum gefördert werden.

Gesamtes Best Practice lesen?


Erfahrt mehr über den Co-Creation Prozess von AUDI & eigenland® und lernt das Besondere der Mutbox kennen.


Best Practice lesen
Keyfacts
Organisation
Konzern
Branche
Automobil
Handlungsfeld
Mut
Teilnehmer/innen
6 Teilnehmende
Anwendung
Mutbox
Dauer
10 Wochen
 

Mut erlebbar gestalten

  • Das Thema Mut ist bei der AUDI AG fester Bestandteil der Unternehmenskultur
  • Um das Thema Mut in der Organisation für alle Mitarbeitenden erlebbar zu machen, geht es dem Unternehmenskulturteam darum, neue Angebote und Formate zu schaffen und so mutige Verhaltensweisen langfristig in der Organisation zu verankern
  • Die drei Säulen, die eine starke Mutkultur ausmachen (positive Fehlerkultur, eine offene Feedbackkultur und eine innovative Macherkultur) sollen gezielt durch konkrete Übungen und Erlebnisse gefördert und verankert werden
  • Schärfung des Bewusstseins und des Mindsets bei allen Mitarbeitenden für das Thema Mut
  • Setzen von ersten Impulsen zur Aktivierung der Mitarbeitenden, sich weiter mit dem Thema Mut zu beschäftigen und kontinuierlich hinzuzulernen
  • Ermutigung und Befähigung der Mitarbeitenden durch interne Kommunikation und Angeboten zu mutigeren Verhaltensweisen im Arbeitsalltag
  • Förderung von innovativem Wachstum, durch das Besprechen von Herausforderungen sowie Geben und Nehmen von Feedback als wichtiger Bestandteil der Mutbox
  • Ermutigung der Mitarbeitenden zur Reflexion der eigenen Handlungsmuster im Arbeitsalltag, um Potenziale schneller und leichter zu entfalten
  • Stärkung des Vertrauens der Teammitglieder durch besseres Kennenlernen untereinander und damit Förderung des Teamgeistes
  • Recherche und Brainstorming zur Implementierung des Themas Mut in der gesamten Organisation
  • Erarbeitung von Maßnah- men und Tools zur erfolgreichen Umsetzung
  • Start des Co-Creation Prozess AUDI AG & eigenland® zur Entwicklung eines interaktiven Instruments zur Persönlichkeits- und Teamentwicklung
  • Gemeinsamer Workshop zur Entwicklung der Nutzerpersonas sowie Zielsetzung der Mutbox
  • Iterativer Entwicklungsprozess in zwei Phasen (Grob- und Feinkonzept)
  • Erstellung eines haptischen, direkt anwendbaren Prototypen
  • Acht wöchige Pilotphase mit drei Teams inkl. Justierung des Prototypen
  • Finalisierung der Mutbox für den Roll-Out der Bist Du Bereit¿ Boxen zum Thema Mut mit 50 Teams
  • Entwicklung der Bist Du Bereit¿ Box zum Thema Mut in Co-Creation by Audi AG & eigenland®
  • Hohe Anmeldezahlen zur Teilnahme an der Mutreise. Die maximale Teilnehmendenzahl für den Roll-Out mit 50 Mutboxen war schnell erreicht
  • Freisetzen neuer Energie & Motivation durch die Mutbox bei allen Teilnehmenden
  • Stärkung des Vertrauens der Teammitglieder durch besseres Kennenlernen untereinander
  • Reflexion der eigenen Handlungsmuster im Arbeitsalltag
  • Begeisterte Teilnehmende
  • Wahrnehmung durch andere Kolleg:innen und Teams, dass sich Menschen positiv verändern und die Mutbox Wirkung zeigt

  • Mutbox Level

  • Mutbox Materialien

  • Audi und eigenland Co-Creation

Anna Ehret, Leiterin Unternehmenskultur, AUDI AG

»Innovative Macherkultur, positive Fehlerkultur und offene Dialogkultur - mit der Bist Du Bereit¿ Box - Edition Mut werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Führungskräfte befähigt, eigenständig das nächste Level auf diesen Ebenen zu erreichen. Das Verlassen der eigenen Komfortzone macht den Teilnehmenden Spaß und stärkt das Vertrauen untereinander. «

Erfolgsstory starten:
Lernt eigenland® kennen

In einem kurzem Videocall denken wir gemeinsam, wie Ihr mit eigenland® Eure Change- & Transformationsthemen wirksam gestaltet. Wir sprechen über Eure Ziele und Ihr erhaltet individuelle Empfehlungen für Eure Organisation.

eigenland®-Team,

ich habe Lust Euch persönlich

So erreicht Ihr mich am besten:

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.