Zukunft gestalten?
Spielend leicht!

best practiceReferenzübersicht

Fühlen, was wir denken.
Lernen, was wir wissen.

Die einzigartige Verbindung aus Emotion und Ratio führt zu überraschend klaren und wertvollen Erkenntnissen.
So wird das Eigenland® System aus Tools, People und Knowledge zur unerschöpflichen Quellen für strategisch kluge Entscheidungen.

Ihre Themen und Thesen, die Art und Dauer der Durchführung, alles das können sie individuell entscheiden. Lesen Sie selbst!

best practice

Lebensmittel / Vision / 12 Führungskräfte

Vision & Erfolgsbild

Schnell. Strukturiert. Auf den Punkt.
In nur einem Tag hat das Führungsteam ein gemeinsames Erfolgsbild entwickelt und den Golden Circle nach Simon Sinek für sich definiert! Hier geht's zum Best Practice Beispiel.

Jens Kettler

Schnell. Strukturiert. Auf den Punkt. Wir sind in den letzten Jahren sehr erfolgreich gewachsen. Die Eigenland® Multisense Methode haben wir in unserem Führungs-Workshop eingesetzt, um ein gemeinsames Erfolgsbild zu entwickeln und die daraus abgeleiteten unternehmerischen Handlungsfelder zu kennen. Mit Mensch und Methode sind wir unglaublich schnell an die relevanten (Schmerz-)Punkte und neue Erkenntnisse gekommen, haben nebenbei an unserem Bewusstsein gearbeitet und hatten nach nur einem Tag viele konkrete Ideen und Maßnahmen entwickelt. Das war richtig stark.

(Jens Kettler, Geschäftsführer EDEKA Juniorengruppe Hamburg e.V.)

Verkehr/Logistik / Produktinnovation / 12 Teilnehmende

Produktinnovation: Effektive Kombination von Eigenland® & Design Thinking

Soziales / Abteilungsfusion / 40 Projektbeteiligte

Abteilungsfusion

Strukturiert & zukunftsorientiert.

Event / New Work / 40 Teilnehmende

Spielerischer Erfahrungs-Austausch bei XING New Work Sessions

Versicherung / Zukunftsbild / 10.000 Teilnehmende

Zukunftsbild-Gestaltung mit 10.000 Mitarbeitenden

Bianca Nunnemann

Wir haben in der IT der LVM mit mehr als 600 Mitarbeitern von Anfang an auf einen Entwicklungs- und Implementierungsprozess unter Einbeziehung von Eigenland® gesetzt. Mit Eigenland® und den Tools erzeugen wir schnell spürbare und messbare Wirkung und es macht einfach Spass, zusammenzuarbeiten.

(Bianca Nunnemann, Bereichsleiterin, LVM Versicherungs a.G.)

Gerald Hüther

Gerald Hüther

Potenziale zu entfalten bedeutet gemeinsam über sich hinauszuwachsen. Dafür brauchen wir Gemeinschaften, in denen wir uns zugehörig fühlen, die uns inspirieren und uns ermutigen. Der ganzheitliche Ansatz der Eigenland® Methode ist geeignet, die erforderliche innere Einstellung herauszubilden & durch einen wertschätzenden Dialog die Bereitschaft der Mitglieder einer Gemeinschaft für einen solchen Veränderungsprozesses miteinander zu stärken.
Gerald Hüther (Vorstand, Akademie für Potenzialentfaltung)

Tourismus / Unternehmenskultur / 60 Azubis

Azubi-Leitbild im Kontext der Unternehmenskultur

Chemie / Unternehmenskultur / 6000 Teilnehmende

Kulturwandel partizipativ mit der Eigenland® Multisense Methode

Bildung / Change gestalten / 20 Studierende

Eigenland® als Vorlesungsformat

Technologie / Capabilities / 18 Teilnehmende

Capabilities konkretisieren & priorisieren: Effizient & Effektiv mit Eigenland® Multisense

Prof. Dr. Karlheinz Schwuchow

Die Eigenland® Multisense Methode begeistert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer HR-Konferenzen. Mit der Workshop Methode gelingt es die kollektive kognitive und emotionale Intelligenz aller in einer Weise zu mobilisieren, dass sehr schnell sichtbare Ergebnisse entstehen. Sie motiviert und mobilisiert – egal, ob es um strategische, strukturelle oder kulturelle Problemstellungen geht, verborgene Wissensschätze werden gehoben, neue Perspektiven entdeckt und kreative Lösungen entwickelt.

(Prof. Dr. Karlheinz Schwuchow, Hochschule Bremen)

Dr. Gertrud Demmler

Unser interaktives Management Meeting 2020 haben wir mit ca. 200 Führungskräften durchgeführt. Mir war wichtig, dass wir bei allen Teilnehmenden ein gemeinsames Zukunftsbild von „Qualität in der Führung“ erzeugen. Durch einen Mix aus Plenumsdialog, Impulsen und der spielerischen Eigenland® Methode wurden viele Ideen diskutiert und Einsichten gewonnen. Wir haben uns gemeinsam „aufgeladen“ und für die Themen Führung der Zukunft, unsere Werte und unseren Sinn aktiviert. Die Begleitung durch Eigenland® war einfach erfrischend klar und und die Methode spielerisch und damit nicht so verkopft. Daher setzen wir die Eigenland® Multisense Methode auch in den Folgeprozessen gerne ein.

(Dr. Gertrud Demmler, Vorständin SBK Siemens-Betriebskrankenkasse)

Versicherung / Zukunftsbild / 600 Teilnehmende

Entwicklung & Implementierung eines Zukunftsbildes einer IT-Abteilung

Kai Scholz

Die Eigenland® Multisense Methode haben wir zur Erarbeitung eines gemeinsamen Zielbildes für das neu gegründete Projektmanagement-Team eingesetzt. In nur sechs Spielrunden haben wir dazu eine unglaubliche Basis geschaffen. Mit einer Kombination aus Methode und einer authentischen Moderation, die viel Freiraum für teamfördernde Kommunikation ließ, haben wir gemeinsame Erfolge analysiert, Potenziale und Maßnahmen erarbeitet und Schwerpunkt-Tätigkeiten sowie Ziele für die nächsten 12 Monate festgelegt. Alle Teilnehmenden bewerten den Workshop als vollen Erfolg und haben viele Impulse für die eigene persönliche Entwicklung sowie für unsere gemeinsame Mission mitgenommen.

(Kai Scholz, Leiter Projektleitstelle GOLDBECK Bauelemente Bielefeld SE)

Maschinenbau / Vertriebsstrategie / 13 Vertriebsmitarbeitende

Vertriebsstrategie: In unschlagbar kurzer Zeit
Ideen für die Leadgenerierung

Events / Weiterbildung / 10 Teilnehmende

Externe Weiterbildung 4.0 - Challenge accepted!

Haufe Semigator

Helmut Blocher

Die Eigenland® Multisense Methode ist eine spielerische Methode, die perfekt zu unseren innovativen Veranstaltungsformaten passt. Mit der Methode lassen sich Impulse aus Vorträgen in einem Austausch unter den Teilnehmenden weiter vertiefen. Die Teilnehmenden werden so zu aktiven Akteuren der Veranstaltung. Und wir lieben das Team von Eigenland®. Die Mädels und Jungs denken wie wir, daher macht es so viel Spaß mit Eigenland® zusammen zu arbeiten. 

(Helmut Blocher, Succus l Wirtschaftsforen)

Versicherung / Managing Change / 13 Führungskräfte

Change Management

Soziales / Betriebsrat / 24 Teilnehmende

Betriebsrat –
Ja oder Nein?
Orientierung & Klarheit für alle Teilnehmenden

Medizintechnik / Wachstum / 130 Mitarbeitende

Wachstum gestalten –
locker & leicht

Wolfram Sauer

Wir schätzen Eigenland als Partner unserer New Work Sessions. Eigenland fördert den Austausch zwischen Teilnehmern mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen und Erfahrungen. Über Impulsvorträge und durch den Austausch mit der Eigenland® Methode werden Inhalte praxisnah „verlängert“. So werden aus Teilnehmenden Akteure und können in kurzer Zeit das Thema New Work erleben und neue Inspiration für den Arbeitsalltag mitnehmen.

(Wolfram Sauer, Head of Public Affairs bei New Work SE)

Öffentliche Verwaltung / Agile Verwaltung / 60 Teilnehmende

Schnell ein gemeinsames Bild zum Thema „Agile Verwaltung“

Mario Kestler

Ohne die Eigenland® Mutlisense Methode hätten wir unseren Markenkern nicht entdeckt, es hätte wahrscheinlich auch das Projekt s.mile nicht gegeben und wir hätten die Bedeutung von Coaching nicht so hautnah erfahren.
Sehr lehrreich war die Transparenz, zu welchen Aspekten wir konsistente Auffassungen oder ganz unterschiedliche Ansichten hatten. Diese zur Sprache zu bringen hat einen enormen Zug hineingebracht. Insofern sind wir durch eine fundierte Analyse hindurchgegangen, haben unsere Intuition mit einbezogen und sind schnell zu konkreten Ergebnissen gekommen. Und dabei hat das Ganze richtig Spaß gemacht! Das Schöne ist, dass wir an diese spielerische Leichtigkeit auch in der Umsetzung immer wieder anknüpfen können.

(Mario Kestler, Geschäftsführer Haufe-Akademie in Freiburg)

Claudia Orth

Wir sind eine staatlich anerkannte Ersatzschule in Düsseldorf. Als christliche Schule legen wir Wert darauf, dass unsere Schüler lernen, ihr Leben aus der Verantwortung vor Gott, vor ihren Mitmenschen und vor der Umwelt sinnvoll zu gestalten. Mit Kreativität, Innovation und Authentizität wollen wir unser besonderes Schulprofil ständig verbessern und weiterentwickeln.
Mit der Eigenland® Multisense Methode haben wir in einem spielerischen und intuitiven Prozess im Kreis der erweiterten Schulleitung unseres Gymnasiums in nur einem Tag ein gemeinsames Bild hinsichtlich der Handlungsfelder für die Zukunft unserer Schule gewonnen und sofort Ideen und Lösungen entwickelt. Wichtig war für uns, dass es im ersten Schritt um die Haltung der Menschen geht, um infolgedessen ein sinnvolles Verhalten für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft zu ermöglichen.

(Claudia Orth, Vorstandsvorsitzende FCS Düsseldorf)

Logistik / Supply Chain / 100 Teilnehmende

Supply Chain Management

Innovationsbewusstsein in kürzester Zeit

Dr. Kerstin Friedrich

Die Kraft der Eigenland® Multisense Methode liegt in der Verbindung von Spiel, Intuition und tiefgründiger Analyse. Quasi beiläufig gewinnen Leitungsteams in unschlagbar kurzer Zeit eine geteilte Sicht auf die wichtigsten strategischen Wettbewerbsfaktoren. Dass durch die professionelle Datenerhebung die Ergebnisse sofort für alle nachvollziehbar und ansprechend visualisiert werden, ist das Sahnehäubchen auf diesem durch und durch gehaltvollen Prozess. Spannend finde ich besonders, dass die Systematik von Eigenland® auf jeden Diagnoseprozess übertragen werden kann, der auf Likert-Skalen basiert.

(Dr. Kerstin Friedrich, Friedrich-Startegie)

Prof. Dr. Detlef Hellenkamp

Wir setzen die Eigenland® Multisense Methode gerne für Vorlesungen im Bereich Bankmanagement zum Thema „Change Management“ ein. Der Lernerfolg ist hoch und von den Studierenden erhalten wir stets ein sehr positives Feedback zur Methode. Die Studierenden erkennen die Zusammenhänge situativ und eigenständig, sind durch das spielerische Format und den Wechsel zwischen Ratio und Emotion durchgehend interessiert und lernen in kurzer Zeit Inhalte und relevante Methodenkompetenz für die berufliche Praxis.

(Prof. Dr. Detlef Hellenkamp, Hochschullehrer, Leiter im Studiengang Bank an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg)

Phil Feldmann

Zur Weiterentwicklung unseres TEAMs haben wir die Eigenland® Multisense Methode in unserem Geschäftsführerkreis angewandt. Alles war gut für uns und unseren Bedarf vorbereitet. Der Eigenland® Tag hat uns spielerisch gefordert und unsere Verbindungen untereinander gefördert. Vermeintliche Knackpunkte wurden offen und lösungsorientiert diskutiert. Wir sind in der Entwicklung unseres TEAMs wesentlich weiter gekommen. Das war unser vorab gestecktes Ziel und dieses haben wir auch in unerwartet kurzer Zeit erreicht. Nebenbei hat es uns einfach sehr viel Spaß gemacht. Ein vielseitiger Einsatz bei unseren eigenen Mandanten und Geschäftspartnern ist für uns denkbar. 

(Phil Feldmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Steuerberatungsgesellschaft mbH & Co. KG)

Josef Reppenhorst

Mit der Eigenland® Multisense Methode haben wir in sehr kurzer Zeit die Aspekte einer Mitarbeitervertretung entwickelt und konkretisiert. Durch den spielerischen und partizipativen Prozess sind Teilnehmende zu Akteuren geworden und wir haben so schnelle und aufschlussreiche Ergebnisse für unser gemeinsames Zukunftsbild erzielt.  
Die Eigenland® pro bono Session war für uns alle inspirierend, kreativ und spannend.

(Josef Reppenhorst, Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising, Hamburg Leuchtfeuer)

Norbert Feldhaus

Mit der Eigenland® Multisense Methode haben wir erfolgreich das Bewusst-Sein und die Haltung mit über 100 Führungskräften für unsere neue (Führungs-)kultur im Kontext der digitalen Transformation entwickelt und gleichzeitig auf spielerische und sehr effiziente Weise konkrete Maßnahmen und Ideen für unseren Weg in die Zukunft und das zukünftige Verhalten definiert.

(Norbert Feldhaus, Leiter des Bereichs Personal & Recht Deutscher Sparkassenverlag Stuttgart)

Olaf Hartmann

Eigenland® bringt intuitives Wissen mit der haptischen Abstimmungsmethodik verblüffend schnell an die Oberfläche. Durch die forciert schnellen Entscheidungen prägt der Autopilot im Gehirn das Urteil und in der nachfolgenden Diskussion wird dessen Einschätzung bewusst gerechtfertigt. So entsteht ein sehr gutes Wechselspiel zwischen emotionaler Reaktion auf Thesen und intellektueller Reflexion. Ich habe die Methodik sowohl mit unserem eigenen Team als auch mit Kunden genutzt und kann sie besonders für gruppendynamische Prozesse wärmstens empfehlen. 

(Olaf Hartmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Touchmore GmbH - Haptische Markenkommunikation)

Eckhard Foltin

Zukunftsthesen aus verschiedenen Blickwinkeln erfassen, in einem gemeinsamen Zukunftsbild visualisieren und die Diskussion auf die wesentlichen Unterschiede konzentrieren – das ist in einem sehr unterhaltsamen Salonabend perfekt gelungen. Es hat Spaß gemacht und macht neugierig auf weitere Projekte von Eigenland®.

(Eckhard Foltin, Geschäftsführer Foltin Future Consulting)

Ihre Zukunft beginnt … hier!

Jetzt Inspiration tanken, Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen … in locker-leichter Atmosphäre. Erleben Sie eine Community mit gemeinsamen Werten und Zielen – zusammen sind wir entschieden erfolgreicher! 

Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz für die kommenden Events und Zertifizierungen.

  • 11.08.2020 / Stuttgart

    Zertifizierung Eigenland® Multisense

    jetzt anmelden
  • 28.09.2020 / Online

    Zertifizierung Eigenland® Online (Teil 1)

    jetzt anmelden
  • 02.10.2020 / Online

    Zertifizierung Eigenland® Multisense (Teil 2)

    jetzt anmelden
  • 19.10.2020 / Online

    Zertifizierung Eigenland® Online (Teil 1)

    jetzt anmelden
  • 23.10.2020 / Online

    Zertifizierung Eigenland® Online (Teil 2)

    jetzt anmelden
  • 11.09.2020 / Haltern am See oder Köln

    Zertifizierung Eigenland® Multisense

    jetzt anmelden
  • 17.09.2020 / Stuttgart

    Zertifizierung Eigenland® Multisense

    jetzt anmelden
  • 29.09.2020 / Düsseldorf

    Corporate Culture Jam

    jetzt anmelden
  • 09.10.2020 / Haltern am See oder Köln

    Zertifizierung Eigenland® Multisense

    jetzt anmelden
  • 15.10.2020 / Stuttgart

    Zertifizierung Eigenland® Multisense

    jetzt anmelden
  • 06.11.2020 / Haltern am See oder Köln

    Zertifizierung Eigenland® Multisense

    jetzt anmelden
  • 10.11.2020 / Stuttgart

    Zertifizierung Eigenland® Multisense

    jetzt anmelden
  • 24.11.2020 / München

    Wirtschaftsforum München

    jetzt anmelden
  • 03.12.2020 / Stuttgart

    Zertifizierung Eigenland® Multisense

    jetzt anmelden
  • 04.12.2020 / Haltern am See oder Köln

    Zertifizierung Eigenland® Multisense

    jetzt anmelden