Best PracticeWorkshop

Mit einem emotionalen Zielbild die Weichen für die Zukunft stellen

Das Gymnasium St. Mauritz in Münster, als Schule in kirchlicher Trägerschaft, zieht jährliche neue Schüler:innen an und ist für die besonderen Akzente als christliche Schule und die eigene Innovationsfähigkeit bekannt.
Um die Position der Schule weiter zu stärken und die Alleinstellung weiter auszubauen wird alle drei Jahre eine neue Schulentwicklungsgruppe gewählt, die die Themen der Schule voranbringt und an die gegebenen Rahmenbedingungen anpasst.
Seit kurzem ist die neue Schulentwicklungsgruppe mit den zehn Mitgliedern im Amt und hat zum Ziel ein gemeinsames Zielbild bzw. Zukunftsbild für die nächsten drei Jahre zu definieren und ganz nebenbei die allgemeine Motivation und die Begeisterungsfähigkeit der Mitglieder zu steigern, um Ideen in der Lehrerschaft zu vertreten.
Workshop - Keyfacts
Organisation
Gymnasium
Branche
Bildung
Handlungsfeld
Zukunftsbild
Teilnehmer/innen
10 Lehrkräfte
Anwendung
Workshop
Dauer
8h
 

Intuitiv & spielerisch in den Start der Arbeitsperiode

Zum Start der gemeinsamen dreijährigen Arbeitsperiode hat die Schulentwicklungsgruppe des Gymnasiums St. Mauritz in Münster einen 1,5 tägigen eigenland Multisense Workshop durchgeführt, um die Weichen für die gemeinsame Schulentwicklung der nächsten Jahre zu stellen.
Schulleiterin Anke Wilkens fasst zusammen: „Uns geht es darum, neben dem allgemeinen Zusammenfinden mit einem angestrebten Wir-Gefühl der Arbeitsgruppe, deutlich zu machen, wie Erfolge messbar werden können und wie man sie erkennt.“

Gesamtes Best Practice?


Sie haben Lust das ausführliche Best Practice Beispiel zu lesen? 
Dann laden Sie sich einfach das pdf-Dokument herunter.


Jetzt lesen!

work & win

  • Beeindruckene gut aufgestellte, auf christlichen Werten und Trägerschaft basierende Schule
  • Für die Stärkung der Innovationsfähigkeit der Schule und die Weiterentwicklung der Schule ist unter anderem ein Schulentwicklungsteam verantwortlich
  • Die neue Schulentwicklungsgruppe ist für die nächsten drei Jahre neu gewählt worden und seit Kurzem frisch im Amt
  • Zusammenfinden des neuen Schulentwicklungsteams und Stärkung des Wir-Gefühls
  • Definition eines Zielbildes und der gemeinsamen Ziele des neuen Schulentwicklungsteams für die nächsten drei Jahre
  • Ganz nebenbei soll die allgemeine Motivation und die Begeisterungsfähigkeit der Mitglieder gesteigert werden, um Ideen in der Lehrerschaft zu vertreten
  • 1,5 tägiger eigenland® Workshop mit dem Schulentwicklungsteam des Gymansiums St. Mauritz
  • Einsatz von eigenland® Multisense, um den Prozess der Schulentwicklung voranzutreiben
  • Intuitive Bewertung von Thesen und intensive Diskussionen zwischen den Mitgliedern des Schulentwicklungsteams zu den definierten sechs Handlungsfeldern
  • Entwicklung von Ideen & Maßnahmen sowie den Weg zum gemeinsamen Ziel
  • Eine Vision bzw. ein Erfolgsbild ist erforderlich, um die gesetzten Ziele zu erreichen
  • Gemeinsame Entwicklung eines Zielbildes für das neue Schulentwicklungsteam mit den Dimensionen Schule l Team l Ich
  • Entwicklung von Maßnahmen & Ideen zur Verwirklichung des Zukunftsbildes
  • Beeindruckend war die Bereitschaft und positive Energie aller Beteiligten hinsichtlich der eigenen und gemeinsamen Entwicklung

  • Gymnasium St. Mauritz eigenland Workshop

  • Gymnasium St. Mauritz eigenland Workshop

  • Gymnasium St. Mauritz eigenland Workshop

These eigenland Workshop Gymnasium St. Mauritz
Anke Wilkens Schulleitung Gymnasium St. Mauritz eigenland Hall of Fame
Anke Wilkens, Schulleiterin

»Wir alle waren begeistert von der angenehmen und zugleich arbeitsbejahenden Atmosphäre.
Zudem waren wir positiv überrascht über die Effizienz des Workshop Tools.
Die Kombination aus Intuition und Ratio ist einfach toll und führt zu neuen Erkenntnissen.«


eigenland®-Team,

ich habe Lust Euch persönlich

So erreicht Ihr mich am besten:

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere diese.