eigenland Online Thesenbewertung

Best PracticeWorkshop

DMK Group setzt mit eigenland® Online die Weichen für ein gemeinsames Erfolgsbild

„Continuous Improvement bedeutet viel mehr als nur Ressourcen- und Budgeteinsparung“ weiß Matthias Schrader, Leiter des CI-Programms. Doch was genau ist ein CI-Programm? Und was bedeutet das für die DMK Group? Was macht ein KVP- Mindset aus? Und wie wird dieses Mindset bei allen Menschen in der Organisation generiert? Viele offene Fragen, deren gemeinsame Beantwortung durch das CI-Team in eigenland® Online Workshops erfolgt ist.
Workshop - Keyfacts
Organisation
Molkerei- genossenschaft
Branche
Molkereien | Lebensmittel
Handlungsfeld
Erfolgsbild
Teilnehmer/innen
15 Teilnehmende
Anwendung
Workshop
Dauer
8h
 

Begeisterung erzielen

Die DMK Group hat zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit die Vision 2030 entwickelt. Für den erfolgreichen Weg dort hin, weiß die Organisation, dass die Bereitschaft von jedem/jeder Einzelnen in der Group erforderlich ist, täglich nach Verbesserungspotentialen – im Kleinen wie im Großen – Ausschau zu halten. Aus diesem Grund ist ein CI-Programm entwickelt worden, dass das Ziel verfolgt, alle Menschen in der Organisation zu befähigen, ein KVP-Mindset zu entwickeln und in ihrem täglichen Handeln selbstverständlich und eigenverantwortlich zu implementieren.

Gesamtes Best Practice?


Sie haben Lust das ausführliche Best Practice Beispiel zu lesen? 
Dann laden Sie sich einfach das pdf-Dokument herunter.


Jetzt lesen!

work & win

  • Die DMK-Group hat als Leitbild eine Vision 2030 entwickelt, die als Basis zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit der nächsten Jahre gilt
  • Um die Vision Wirklichkeit werden zu lassen, trägt jede/r Einzelne bei der DMK Group die Verantwortung, das Unternehmen täglich ein Stück besser zu machen
  • Implementierung eines unternehmensweiten Continuous-Improvement-Programms (CI-Programms) zur Erreichung der DMK Vision 2030
  • Entwicklung eines gemeinsamen Erfolgsbildes für das CI-Programm mit allen Programmverantwortlichen
  • Klarheit und ein gemeinsames Verständnis über das CI-Programm, um durch gezielte interne Kommunikation das gesamte Unternehmen für CI zu befähigen
  • Einsatz von eigenland® Online als führendes Tool für zwei halbtägige Workshops innerhalb einer Woche
  • Durchführung des ersten Workshops mit dem Pro- grammboard und den Stakeholdern mit dem Ziel, sich über das Erfolgsbild des CI- Programms auszutauschen und dieses zu schärfen
  • Durchführung des zweiten Workshops ausschließlich mit den Programmboard zur Entwicklung eines eigenen Golden Circles (nach Simon Sinek) für das CI-Programm
  • Nutzung der Videokonfe- renztools Webex und Microsoft Teams
  • Erarbeitung einer Basis für das gemeinsame Zielbild zum CI-Programm
  • Entwicklung eines Golden Circles für das CI-Programm
  • Freisetzen neuer Energie & Motivation für die Umsetzung des CI-Programms
  • Auf Basis der Workshop-Ergebnisse und des neuen Zielbildes ist eine Angleichung der Strukturen & Pro- zesse durch das CI-Team selbst erfolgt
eigenland Thesengrafik
eigenland Hall of Fame
Ingo Müller, CEO, DMK-Group

»Ich bin überrascht, wie gut die Durchführung von Online Workshops sein kann. Alles was es dazu braucht sind die richtigen Tools. Die Interaktion und die Leichtigkeit des eigenland® Online Workshops haben mich beeindruckt.«