Best PracticeWorkshop

Capabilities konkretisieren & priorisieren

Effektiv und effizient mit Eigenland®

Workshop - Keyfacts
Organisation
Mittelstand
Branche
Technologie
Handlungsfeld
Capabilities
Teilnehmer/innen
18 Teilnehmende
Anwendung
Workshop
Dauer
8h
 

work & win

  •  
  • Ein sehr erfolgreiches mittelständisches Softwareunternehmen ist in den letzten Jahren stark gewachsen und hat im Zuge dessen eine neue Strategie entwickelt
  • Abgeleitet aus der neuen Strategie sind Capabilities definiert worden, die erforderlich sind um die neue Strategie umzusetzen
  • Die Priorisierung der einzelnen Capabilities soll in einem partizipativen Prozess erfolgen
  • Für einige Mitarbeitende stellt die Priorisierung ein sehr sensibles Thema dar, da eichende Themen im Kontext des Gesamtzusammenhanges teilweise zurück gestellt werden
  • Konkretisierung und Erarbeitung ein gemeinsames Verständnis, was die definierten Capabilities genau bedeuten
  • Priorisierung der einzelnen Capabilities
  • Entwicklung einer Road Map mit den definierten Maßnahmen (Was? Wann? Wie? Von wem?)
  • Start mit einem ganztägigen Eigenland® Workshop mit einem Team von 18 Teilnehmenden zur Konkretisierung und Priorisierung der Capabilities
  • Anschließende kurze Zusammenfassung, Reflexion und abschließende konkrete Entscheidung
  • Die Multiplikation der Ergebnisse erfolgt in weiteren halbtägigen Eigenland® Multisense Workshops mit allen Mitarbeitenden (ca. 200) in den nächsten Wochen innerhalb des Unternehmens
  • Hocheffiziente Diskussionen auf Basis von rationalen wertschätzenden Einschätzungen, die normalerweise in stressigen Workshops als hitzigen Diskussionen verlaufen
  • Gemeinsames Verständnis und Bewusstsein in kürzester Zeit
  • Schnelle Entscheidungen und Festlegung der nächsten konkreten Schritte innerhalb des Unternehmens