Eigenland Best Practice Beispiel
Arbeitswelt der Zukunft

Ausgangslage:
• Die Bankenlandschaft erfährt seit einiger Zeit einen grundlegenden und strukturellen Wandel, der auch in den Universitäten thematisiert wird 
• Neben den klassischen Vorlesungselementen wird mit der Eigenland® Methode ein neues Format integriert 

Ziel:
• Verständnis und Sensibilisierung der Studierenden für das Thema
• Förderung des Erfahrungs- und Praxisaustausches der Studierenden untereinander
• Generierung von Impulsen und Ideen für die eigene Praxis

Vorgehen: 
• Durchführung einer kurzen Eigenland® Session im Rahmen einer Vorlesung
• Teilnahme von ca. 20 Studierenden mit unterschiedlichen Studienschwerpunkten
• Thesenbewertung und ein kurzer Thesendiskus sowie ein Erfahrungsaustausch zu zwei Handlungsfeldern zum Thema "Bankenwelt der Zukunft". 

Ergebnis: 
• Erfahrungsaustausch der Studierenden zu der Zukunft der Bankenlandschaft
• hoher Lernerfolg durch die spielerische Methode
• Die Studierenden lernen in kurzer Zeit Inhalte und Methodenkompetenz für die beruflicher Praxis

Newsletter